Fluggesellschaft Indigo
Airbus erhält Mega-Auftrag aus Indien

Airbus kann den größten Einzelauftrag der Firmengeschichte verkünden: Die indische Fluggesellschaft Indigo kauft 250 A320Neo-Maschinen. Bei der Produktion blieb der Flugzeugbauer zuletzt hinter Konkurrent Boeing zurück.
  • 0

Neu DelhiDer europäische Flugzeugbauer Airbus hat sich einen riesigen Auftrag aus Indien gesichert. Die Fluggesellschaft Indigo habe einen Kaufvertrag über 250 Maschinen aus der A320Neo-Klasse unterzeichnet, teilten Indigo und Airbus am Mittwoch mit. Laut Airbus ist dies, nach Anzahl der Flugzeuge, der größte Einzelauftrag in der Firmengeschichte.

Indigo hat in Indien den größten Marktanteil. Bislang hatte die Airline bei Airbus 280 Maschinen bestellt. Airbus hatte zuletzt mehr Aufträge eingesammelt als der US-Konkurrent Boeing, blieb aber bei der Produktion zurück. Von Jahresbeginn bis Ende September kamen bei Bestellungen für 1062 Maschinen zusammen.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Fluggesellschaft Indigo: Airbus erhält Mega-Auftrag aus Indien"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%