Flughafenausbau gefährdet Celanese-Übernahme

Industrie
Flughafenausbau gefährdet Celanese-Übernahme

Die US-Investmentgesellschaft Blackstone befürchtet Komplikationen für ihre Übernahmeofferte des Kronberger Chemiekonzerns Celenese, wenn die neue Landebahn am Frankfurter Flughafen wie geplant gebaut werden sollte.

HB FRANKFURT/M. „Das ist sicherlich eine erhebliche Komplikation für den Deal und ist etwas, dass bei Blackstone mögliche Fragen für die Bewertung von Celanese aufwirft“, hieß es am Donnerstag in Branchenkreisen. Die Blackstone-Gruppe, die Celanese für rund 3,1 Milliarden Euro übernehmen will und dabei das Eigenkapital des Chemieunternehmens mit 1,6 Milliarden Euro bewertet, zeigte sich ebenfalls besorgt über den Streit. „Wir sind sehr besorgt über das Thema,“ sagte Chinh E. Chu, Senior Managing Director bei Blackstone, am Donnerstag telefonisch aus den USA.

Die im Nebenwerteindex MDax notierte Celanese-Aktie drehte nach der Meldung bei hohem Umsatz ins Minus und schloss im Computerhandel Xetra mit Einbußen von 1,16 Prozent bei 32,30 Euro.

Die unabhängige Störfallkommission beim Bundesumweltministerium hatte am Mittwoch erklärt, der Flughafen-Ausbau nach den bisherigen Plänen stelle wegen der Nähe des Chemiewerkes Ticona des Celanese-Konzerns ein nicht akzeptables Risiko dar. Die Flughafen-Betreibergesellschaft Fraport will dagegen an ihrem Plan für den Ausbau festhalten. Ein Unternehmenssprecher hatte darauf verwiesen, dass die Kommission schließlich nur eine Empfehlung abgebe. Auch der hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU) will an der so genannten Nordwestvariante festhalten. „Sollte bei der Realisierung das Ticona-Problem nicht durch geeignete Umbaumaßnahmen zu lösen sein, dann steht im Planfeststellungsverfahren selbstverständlich weiterhin die Schließung des Werkes als letzte Möglichkeit zur Verfügung,“ hatte Koch erklärt.

Seite 1:

Flughafenausbau gefährdet Celanese-Übernahme

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%