Flugzeugbauer
Delta ordert 40 Airbus-Flieger

Großauftrag für Flugzeugbauer Airbus: Die US-Fluggesellschaft Delta hat insgesamt 40 Flugzeuge bei dem Boeing-Rivalen bestellt. Die Bestellung könnte der Schlüssel für Airbus auf dem US-Markt sein.
  • 0

ToulouseDer Flugzeugbauer Airbus hat mit der Fluggesellschaft Delta einen wichtigen Kunden in den USA zurückgewonnen. Der US-Konzern bestellt bei dem europäischen Boeing-Rivalen 30 Mittelstreckenflieger vom Typ A321 und zehn Langstreckenjets vom Typ A330-300, wie die EADS-Tochter Airbus am Mittwoch in Toulouse mitteilte. Die Maschinen sollten zwischen 2015 und 2017 geliefert werden.

Delta habe zuletzt vor rund 20 Jahren Flugzeuge bei Airbus bestellt, hieß es in der Mitteilung. Nach der Fusion mit Northwest Airlines betreibe die Gesellschaft allerdings bereits 158 Airbus-Maschinen.

Laut Preisliste haben die nun georderten Maschinen einen Gesamtwert von 5,6 Milliarden Dollar (4,2 Mrd Euro). Allerdings sind bei Flugzeugbestellungen Nachlässe im zweistelligen Prozentbereich üblich. Ausgestattet werden die Flugzeuge mit Triebwerken aus dem General-Electric-Konzern (GE). Airbus kämpft in den USA um Marktanteile und baut dazu eigens ein Werk im Bundesstaat Alabama. Die meisten Fluggesellschaften des Landes setzen bislang auf Maschinen des US-Konzerns Boeing.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Flugzeugbauer: Delta ordert 40 Airbus-Flieger"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%