Flugzeugbauer
Großauftrag für Airbus

Für den europäischen Flugzeugbauer Airbus beginnt das neue Jahr mit einem Mega-Deal: Die irische Leasingfirma AWAS bestellt Flugzeuge im Wert von knapp 7 Mrd. Dollar. Mit dem Großauftrag kann der Flugzeughersteller gegenüber dem Konkurrenten Boeing aufholen: Der amerikanische Flugzeugbauer hatte Airbus im vergangenen Jahr bezüglich der Auftragseingänge abgehängt.

HB-DUBLIN. Die in Dublin ansässige Flugzeug-Leasingfirma AWAS bestellte 75 Maschinen der A320-Familie fest bei Airbus und sicherte sich Optionen auf weitere 25 Flugzeuge, wie beide Firmen am Mittwoch mitteilten. Nach Listenpreisen hat das Geschäft einen Wert von 6,9 Mrd. Dollar. Bei Großaufträgen sind Preisnachlässe aber die Regel.

Der Auftrag verbreitere das Modellangebot von AWAS, sagte deren Chef Franklin Pray. "Außerdem können wir so die starke Nachfrage unserer Kunden nach Flugzeugen mit hoher Treibstoffeffizienz und Umweltfreundlichkeit decken." AWAS gehört der europäischen Beteiligungsgesellschaft Terra Firma Capital Partners. Durch den Kauf von Pegasus Aviation Finance im vergangenen Jahr stieg AWAS neben der US-Gesellschaft ILFC und der General-Electric-Tochter Gecas zu den Top drei der Flugzeug-Leasingbranche auf.

AWAS besitzt oder verwaltet insgesamt 320 Flugzeuge, darunter 145 Airbus-Jets. Erst vergangenen Monat bestellte AWAS beim US-Rivalen des europäischen Flugzeugbauers, Boeing, 31 Stück des A320-Konkurrenzmodells 737 für rund 2,3 Mrd. Dollar nach Listenpreis. Die zweistrahligen Flugzeuge für die Kurz- und Mittelstrecke sind für beide Flugzeugbauer ihre jeweiligen Verkaufsschlager.

Der anhaltende Luftfahrtboom hat im vergangenen Jahr sowohl Airbus als auch Boeing Auftragsrekorde beschert. Der US-Konzern verbuchte 2007 insgesamt 1 413 Nettobestellungen, die Europäer per Ende November 1 200. Zahlen für das Gesamtjahr von Airbus werden in der kommenden Woche erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%