Fördergurt-Geschäft
Continental kauft erneut in Dänemark zu

Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental kauft über seine Tochter ContiTech das Fördergurt-Geschäft der dänischen Roulunds Tech.

HB HANNOVER. Die entsprechenden Verträge seien unterzeichnet worden, teilte ContiTech am Dienstag in Hannover mit. Die im Besitz des Finanzinvestors Invest Miljoe A/S liegende Roulunds Tech in Ondense erzielte im abgelaufenen Jahr im Geschäftsbereich Spezialfördergurte einen Umsatz von zehn Millionen Euro. Über den Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

ContiTech hatte kürzlich das dänische Unternehmen Roulunds Rubber Group mit 1100 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von 70 Millionen Euro übernommen. Roulunds Rubber gehörte zu der dänischen AP Moeller/Maersk Gruppe und ist auf Antriebsriemen unter anderem für die Autoindustrie spezialisiert. Roulunds Tech gehörte bis 2004 zur Roulunds Rubber Group.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%