Ford-Europa-Chef Odell
„2015 sind wir wieder profitabel“

Der Autobauer Ford will auch in Europa wieder Gewinne einfahren. Ford-Europachef Stephen Odell erwartet zwar zunächst einen Verlust im laufenden Jahr, will aber die Rückkehr in die schwarzen Zahlen wieder erreichen.
  • 0

FrankfurtDer US-Autobauer Ford will im übernächsten Jahr auch in Europa wieder Gewinne einfahren. „Wir sind in der Spur, 2015 profitabel zu sein“, sagte Ford-Europachef Stephen Odell am Dienstag auf der IAA in Frankfurt. Im laufenden Jahr erwartet Odell zwar einen Verlust in etwa auf dem Niveau des Vorjahres von 1,8 Milliarden Euro. „Aber die Struktur hat sich verändert: Der Markt ist schwächer und wir haben Restrukturierungskosten durch Werksschließungen. Gleichzeitig verkaufen wir nun seit sieben Monaten in Folge mehr Autos.“ Die Rückkehr in die schwarzen Zahlen soll unter anderem durch 25 neue Modelle bis 2017 erreicht werden.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Ford-Europa-Chef Odell: „2015 sind wir wieder profitabel“"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%