Formigran, Frosch Oase und Loewe ausgezeichnet
Migränemittel erhält Marken-Award

Das Migränemittel Formigran des Pharmaherstellers Glaxo-Smithkline ist die beste neue Marke. Die Öko-Marke Frosch von Erdal-Rex hat mit dem Dauerlufterfrischer „Frosch Oase“ die beste Markendehnung gemeistert. Und der Premium-Fernsehhersteller Loewe hat den besten Markenrelaunch bewiesen. Sie alle sind Sieger des diesjährigen Marken-Awards, mit dem die Fachzeitschrift „Absatzwirtschaft“ der Verlagsgruppe Handelsblatt sowie der Deutsche Marketing-Verband am Mittwochabend zum achten Mal Unternehmen für herausragende Leistungen in der Markenführung ausgezeichnet haben.

bia DÜSSELDORF. Die eingereichten Arbeiten sind von zwölf Juroren bewertet worden, unter ihnen Franz-Rudolf Esch, Marketingprofessor der Universität Gießen, Hubertus von Lobenstein, CEO der Werbeagentur TBWA, sowie Klaus Wübbenhorst, Vorstandsvorsitzender des Marktforschungsunternehmens GfK.

In der Kategorie „Beste neue Marke“ erhält Glaxo-Smithkline für die Einführung von Formigran, einem Medikament gegen Migräne, den ersten Platz. Das Produkt ist nach Angaben des Herstellers ein völlig neues: Es lindere nicht nur den Kopfschmerz, sondern auch die typischen Begleiterscheinungen der Migräne – und ist rezeptfrei.

Das Unternehmen flankierte die Produkteinführung mit einer Werbekampagne (Agentur: Ogilvy & Mather): Die Leitidee – der „Weg aus dem Dunkel“ – wurde durch eine sich öffnende Tür symbolisiert, durch die helles Licht einfällt. „Unsere Botschaft musste sein: Wir verstehen dich und wissen, dass die Gesellschaft das Thema bagatellisiert“, erläuterte Sabine Kalka, verantwortliche Managerin bei Glaxo-Smithkline, die Strategie. Die Botschaft ist angekommen: Das Migränemittel ist mit einem Marktanteil von 27,4 Prozent Nummer zwei im Markt.

Damit setzte sich Glaxo-Smithkline knapp gegen „Paulas Pudding“, einem Kinderdessert von Dr. Oetker, durch. Dass das Traditionsunternehmen sich 2006 erstmals in den Markt für Kinderprodukte gewagt hatte, hat einen Grund: Das Markenbewusstsein präge sich bereits im Kindesalter aus, sagte Axel Kampmann, Marketingleiter Frische bei Dr. Oetker, so dass eine in dieser Lebensphase „gelernte Marke“ später weiter verwendet und gegenüber anderen Marken sogar bevorzugt werde. Das Dessert erreichte innerhalb eines Jahres einen Marktanteil von 25 Prozent. Ebenfalls unter den Finalisten landete Evonik, der neue Firmenauftritt der früheren RAG.

Seite 1:

Migränemittel erhält Marken-Award

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%