Für 3,8 Milliarden Dollar
US-Öl-Konzern Occidental übernimmt Rivalen Vintage

HB NEW YORK. Das US-Öl-Unternehmen Occidental Petroleum kauft den kleineren Konkurrenten Vintage Petroleum für etwa 3,8 Mrd. Dollar inklusive Schulden.

Der Übernahmekandidat gab am Donnerstag seine Zustimmung zu der Fusion bekannt. Occidental zahlt nach eigenen Angaben 20 Dollar in bar plus 0,42 eigene Aktien für jeden Vintage-Anteilsschein. Das Geschäft soll im ersten Quartal abgeschlossen werden, muss aber noch von den Aktionären und Kartellbehörden gebilligt werden.

Die hohen Öl- und Gas-Preise haben der Energie-Branche hohe Bar-Bestände verschafft, die einigen Unternehmen neue Akquisitionen ermöglichen.

Beobachter sehen diese Übernahme als weiteren Schritt der größeren Ölunternehmen eher durch einen Kauf eines kleineren Wettbewerbers denn über Exploration und Entwicklung ihre Öl- und Gasreserven zu erhöhen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%