Für Deutschland bleibt der Lieferstopp zunächst ohne Folgen
Chiron stürzt USA in eine Grippe-Krise

Der überraschende Ausfall von Grippe-Impfstoffen könnte den Pharmamarkt nachhaltig verändern. „Das wird sicherlich Konsequenzen auf dem globalen Markt für Impfstoffe haben“, sagte Klaus Stöhr, Grippeexperte bei der Weltgesundheitsorganisation. Nach Meinung von Experten zeigt der vierte Engpass beim Grippeschutz innerhalb der letzten fünf Jahre, dass der Markt mehr Anbieter und bessere Produktionsverfahren benötigt.

tor/ant NEW YORK. Die US-Biotechfirma Chiron hatte am Vortag angekündigt, dass sie die von den USA bestellten 48 Millionen Impfdosen nicht liefern könne. Grund sind offenbar Verunreinigungen der Impfstoffe bei der Produktion im Chiron-Werk in Liverpool. Die britischen Behörden haben dem Werk vorläufig die Lizenz entzogen. Damit fehlt in Amerika nahezu die Hälfte der vorgesehenen Impfstoffe. Aventis will seine etwa 54 Millionen Dosen wie geplant liefern. Der Aktienkurs von Chiron stürzte nach der Meldung um mehr als 17 Prozent ab und gab gestern nochmals gut zwei Prozent nach.

Für Deutschland bleibt der Lieferstopp zunächst ohne Folgen, da der Chiron-Wirkstoff Fluvirin nicht zu den zugelassenen Impfstoffen dieser Grippesaison gehört. Außerdem sind hier zu Lande acht Anbieter auf dem Markt. „Jeder Hersteller, der die Zulassungskriterien erfüllt, kann in Deutschland seinen Grippeimpfstoff vermarkten“, sagte eine Sprecherin des Paul-Ehrlich-Instituts in Langen. In den USA sind es nur zwei.

Geringe Gewinnmargen und starke Nachfrageschwankungen haben dazu geführt, dass sich große Pharmakonzerne wie Wyeth in den vergangenen Jahren aus dem Markt für Grippeimpfstoffe zurückgezogen haben. „Es gibt keine Anreize für die Produktion. Der Gewinn ist nicht groß und die Risiken sind beträchtlich“, sagte Anthony Fauci, Direktor am National Institute of Health der Nachrichtenagentur Bloomberg. Nach Angaben des republikanischen Senators Larry Craig offenbart der Ausfall von Chiron ein krasses Problem. Craig forderte die Regierung auf, dafür zu sorgen, dass wieder mehr Firmen in den Markt einsteigen.

Seite 1:

Chiron stürzt USA in eine Grippe-Krise

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%