Fujifilm
Biotech-Zukauf in den USA

Das japanische Unternehmen Fujifilm feierte im vergangenen Jahr seinen 80. Geburtstag. Nun hat der Konzern die Übernahme des amerikanischen Biotechnologie-Unternehmens Cellular Dynamics International angekündigt.
  • 0

TokioFujifilm treibt mit der Übernahme einer US-Biotechnologiefirma den Konzernumbau voran. Das japanische Unternehmen kündigte am Montag den Kauf von Cellular Dynamics International für 307 Millionen Dollar an. Es legt für den Entwickler von Stammzelltechnologien damit gut das Doppelte des jüngsten Börsenwertes auf den Tisch.

Der 1934 gegründete Fujifilm-Konzern zählte einst zu den weltweit größten Fotofilm-Produzenten. Seit dem Siegeszug der digitalen Fotografie drängt er aber in die Medizintechnik und das Pharmageschäft, um sich ein zusätzliches Standbein zu verschaffen. Dazu baute Fujifilm auch sein Medikamenten-Angebot zur Bekämpfung von Ebola aus.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Fujifilm: Biotech-Zukauf in den USA"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%