Funktionstextilien
Sympatex stolpert vom Laufsteg

Der Hersteller von Funktionstextilien Sympatex Technologies beendet seinen Ausflug in die Mode. Das Projekt Sympatex Fashion wurde mit sofortiger Wirkung eingestellt.

tak DÜSSELDORF. Die Ploucquet Holding, deren 100-prozentige Tochter Sympatex, hat am Donnerstag mitgeteilt, dass das Projekt Sympatex Fashion mit sofortiger Wirkung eingestellt werde. „Die Kollektion von Sympatex Fashion hat keine große Marktdurchdringung erreicht“, sagte Dick Velings, Geschäftsführer von Sympatex, dem Handelsblatt.

Erst im Februar hatte der Hersteller technischer Textilien auf der Düsseldorfer Modemesse CPD die erste Modekollektion präsentiert. Der Handel reagierte jedoch verhalten auf die gezeigten Modelle, die jeweils mindestens eine Funktion wie atmungsaktiv, bügelfrei oder hautpflegend auszeichnete. Die Platzhirsche der Branche wie Karstadt, Kaufhof, Wöhrl und Peek&Cloppenburg orderten nicht. Technisch waren die Produkte Neuerungen. Modisch überzeugte Sympatex nicht.

Hintergrund für das Ende von Sympatex Fashion ist auch die verstärkte Konzentration auf das Kerngeschäft bei Ploucquet. Im April hatten die Investmentbanken Morgan Stanley und Annex Capital das Familienunternehmen aus Mannheim, das zuletzt 90 Mill. Euro Umsatz bei einer Umsatzrendite von sieben Prozent erreicht hatte, übernommen und angekündigt, den Textilspezialisten zu einem internationalen Technologiekonzern auszubauen.

Aushängeschild der Gruppe war und ist Sympatex. Die Marke mit dem blauen Dreieck begann ihren Siegeszug in den 80er-Jahren, als drei Forscher eine Membran aus Polymer entwickelten, die vor Wind und Wasser schützt und dennoch atmungsaktiv ist. Mit schlichter, aber eben funktionaler Kleidung trug Sympatex 2005 rund 30 Mill. Euro zum Gruppenumsatz bei.

Noch unklar ist, was mit der modischen Schuhkollektion passiert. „Die Gespräche mit dem Lizenznehmer laufen noch“, sagte Velings. Während die Jacken und Hosen ein reiner Flop waren, nahm der Fachhandel die 120 Schuhmodelle mit ihren patentierten Flexitec-Sohlen vergleichsweise gut auf: Einkaufsorganisationen hatten große Stückzahlen bestellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%