Fusion der Raumfahrt-Geschäftsbereiche
Alcatel und Finmeccanica beschließen Weltraum-Bündnis

Der französische Telekom-Ausrüster Alcatel und der italienische Luft- und Raumfahrtkonzern Finmeccanica wollen ihre jeweiligen Raumfahrt-Geschäftsbereiche fusionieren.

HB MAILAND/PARIS. In Konkurrenz zur Raumfahrtsparte Astrium der Airbus-Mutter EADS vereinbarten die beiden Unternehmen am Freitag die Gründung zweier Gemeinschaftsunternehmen im Satelliten-Bereich. Damit wollten sie dort einen neuen europäischen Marktführer schaffen und Astrium überholen, erklärten die beiden Unternehmen. „Dies wird den unbestrittenen europäischen Marktführer innerhalb der weltweiten Satellitenindustrie schaffen“, hieß es in einer gemeinsamen Erklärung der beiden Firmen. Das Geschäft solle bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.

In den vergangenen Jahren hat mit dem Einbruch der Telekommunikationsbranche die Nachfrage nach kommerziellen Satelliten stark nachgelassen. In der Folge hatten führende europäische Weltraumfirmen wie Astrium und Alcatel Space Arbeitsplätze abgebaut und die europäischen Regierungen gedrängt, mehr Geld in Programme zur militärischen und wissenschaftlichen Anwendung von Satelliten zu stecken.

Eines der beiden Gemeinschaftsunternehmen, Alcatel Alenia Space, wird sich auf die Herstellung von Weltraumsystemen konzentrieren. Es soll in Frankreich 7200 Menschen beschäftigen und einen Umsatz von 1,8 Mrd. € erzielen. Alcatel wird einen Anteil von 67 % daran haben und Finmeccanica 33 %.

Das kleinere Joint Venture mit einer Umsatzerwartung von 350 Mill. € bietet Dienstleistungen im Satellitenbereich an und wird seinen Sitz mit 1400 Beschäftigten in Italien haben. Hieran wird Finmeccanica 67 % halten und Alcatel 33 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%