Gabelstaplerhersteller
Chinesischer Konzern steigt bei Kion ein

Der Nutzfahrzeugproduzent Weichai Power steigt mit 25 Prozent beim weltweit führenden Hersteller von Stapelfahrzeugen ein. Der Kauf gilt als bisher größte Investition aus China in Deutschland.
  • 1

WiesbadenDer chinesische Nutzfahrzeugproduzent Weichai Power steigt mit 25 Prozent beim Gabelstaplerhersteller Kion ein. Dies teilten beide Unternehmen am Freitag in Wiesbaden mit. Weichai Power werde insgesamt 738 Millionen Euro bei Kion investieren, das den Finanzinvestoren Kohlberg Kravis Roberts (KKR) und Goldman Sachs gehört.

Kion ist einer der weltweit führenden Hersteller von Stapelfahrzeugen und war bis 2006 Teil des Industriegasekonzerns Linde. Weichai gehört zum chinesischen Baumaschinenproduzenten Shandong Heavy Industry. Der Kauf gilt als bisher größte Investition aus China in Deutschland.

Der Gabelstaplerhersteller hält auch nach dem Einstieg an seinen Plänen für einen späteren Börsengang fest. "Das bleibt unser gemeinsames Ziel", sagte Konzernchef Gordon Riske. Durch den Einstieg der Chinesen werde dies erreichbarer. Einen konkreten Zeitplan nannte Riske allerdings nicht. Kion konzentriere sich vorrangig auf das operative Geschäft.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Gabelstaplerhersteller: Chinesischer Konzern steigt bei Kion ein"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • hihi, also das ist ja alles krass.

    Diese ganze Stimmungsmache gegen China ist also ein konzertierte Aktion der Westalliierten, damit wir NIE wieder auf eigene Beine kommen sollen.

    Einschließlich der EU-Schmarotzer geht es denen doch nur darum, dass wir als DEUTSCHLAND nie wieder nach oben kommen.


    Wie es aussieht, werden wir mit China wieder hoch kommen. Denn wir sind in China immer willkommen, dagegen will man die Amis und Engländer und andere Parasiten in China nicht so gerne haben. Genial und die deutschen Medien machen dieses dreckige Spiel gegen unsere Zukunft voll mit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%