Geländewagen
Drei Interessenten wollen GM-Marke Hummer

Beim Verkauf der General Motors-Marke Hummer sind nach Angaben aus Kreisen noch drei Bieter im Rennen.

HB NEW YORK. Die gegenwärtigen Angebote für den auf einem Militärfahrzeug basierenden Geländewagen belaufen sich neben weiteren Verpflichtungen auf 100 Millionen bis 200 Millionen Dollar in bar, wie zwei mit der Situation vertraute Personen jetzt der Nachrichtenagentur Reuters sagten.

Die Bieter seien keine Autohersteller, sondern Finanzinvestoren sowie wohlhabende Privatpersonen. Nur einer der Bieter sei aus den USA, hieß es weiter. Die taumelnde Opel-Mutter will sich mit dem Verkauf der als Spritschlucker verschrienen Fahrzeuge frisches Kapital beschaffen.

Ein GM-Sprecher erklärte lediglich, der Konzern habe mehrere Angebote erhalten und sei vorsichtig optimistisch, schon sehr bald einen Verkauf vermelden zu können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%