Gemeinsamer Bau von Tankflugzeugen für die US-Luftwaffe
EADS und Northrop finden bei Tankerauftrag offenbar zueinander

Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS und das US-Unternehmen Northrop Grumman sind nach Angaben aus Unternehmenskreisen überein gekommen, sich gemeinsam um den erwarteten milliardenschweren Auftrag zum Bau neuer Tankflugzeuge für die US-Luftwaffe zu bewerben.

HB WASHINGTON. Die beiden Rüstungskonzerne würden an diesem Mittwoch ihre Pläne bekannt geben, mit denen sie gegen den US-Konkurrenten Boeing antreten wollten, verlautete aus den Kreisen am Dienstag. EADS und Northrop Grumman wollten die Angaben nicht kommentieren. Die beiden Unternehmen hatten seit Monaten über eine Partnerschaft für das Projekt beraten.

Es wird erwartet, dass die US-Luftwaffe einen Auftrag zum Bau einer Flotte neuer Tankflugzeuge ausschreibt, die Kampfflugzeuge und andere Maschinen in der Luft mit Treibstoff versorgen sollen.

In den vergangenen Wochen seien die Beratungen zwischen EADS und Northrop fortgeschritten, verlautete aus den Kreisen. Dabei sei es um Details wie Gewinnmargen der Partner oder aber die genaue Aufteilung der Produktion gegangen. Wahrscheinlich baut EADS eine eigene Fertigung in den USA auf mit mehr als 1000 Mitarbeitern. Im Juni hatte EADS bekannt gegeben, dass die Unternehmen eine Grundsatzvereinbarung für eine Bewerbung um Tankflugzeuge erzielt hätten. Northrop-Chef Ronald Sugar hatte erklärt, ein Auftrag der US-Luftwaffe zum Bau von Tankflugzeugen können über einen Zeitraum von 30 Jahren ein Volumen von bis zu 100 Milliarden Dollar erreichen.

Erst in der vergangenen Woche hatten EADS, Northrop und der spanische Indra-Konzern eine gemeinsame Bewerbung um einen Auftrag der Nato zum Bau einer Raketenabwehr vorgestellt. Bereits zuvor hatte die Nato einen Auftrag an ein von EADS und Northrop geführtes Konsortium vergeben, das ein Überwachungssystem entwickeln soll.

Der Wettbewerb um die Tankflugzeuge steht im Schatten des Subventionsstreits zwischen Airbus und Boeing. Mitglieder des US-Kongress wollen europäische Firmen, die wie Airbus Staatshilfen erhalten, per Gesetz von der Vergabe ausschließen. Für die europäische Rüstungsindustrie gilt der Tankerauftrag als Gradmesser dafür, wie offen der lukrative US-Markt für sie ist. Mit BAE Systems, Finmeccanica oder Thales drängen mehrere europäische Rüstungskonzerne über den Atlantik.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%