Gentechnik
Monsanto dominiert Gentechnik

Während Europa noch mit der grünen Gentechnik hadert, ist die Technologie weltweit massiv auf dem Vormarsch. Und kein anderes Unternehmen profitiert so stark von dem Trend wie der US-Konzern Monsanto, der diesen Markt aufbaute - und voraussichtlich noch auf Jahre dominieren wird.

FRANKFURT. Mit einem Saatgut-Umsatz, der 2007 um ein Viertel auf knapp fünf Mrd. Dollar expandierte, hält Monsanto derzeit etwa drei Viertel des Weltmarktes für grüne Gentechnik. "Aus dieser Position wird er auch in absehbarer Zeit kaum verdrängt werden", erwartet Agro-Experte Heinz Müller von der DZ Bank. Wie stark Investoren die Position des US-Konzerns inzwischen einschätzen, zeigt eine Börsenbewertung, die sich innerhalb von drei Jahren auf mehr als 60 Mrd. Dollar vervierfachte. Monsanto wird damit inzwischen deutlich höher bewertet als die wesentlich größeren US-Chemiekonzerne Dupont und Dow und auch etwas höher als BASF oder Bayer.

Selbst das Management des US-Konzerns wurde offenbar vom Siegeszug der Pflanzenbiotechnologie etwas überrollt. In den vergangenen zwölf Monaten musste Firmenchef Hugh Grant die Prognosen viermal nach oben revidieren, zuletzt Mitte Februar. Für das laufende Geschäftsjahr 2008, das am 31. August endet, rechnen Analysten nun mit einem Anstieg des Gesamtumsatzes von Monsanto um rund ein Viertel auf 10,6 Mrd. Dollar und mit einem Gewinnplus von weiteren 40 Prozent. 2007 setzte der Konzern knapp 8,6 Mrd. Dollar um, davon knapp fünf Mrd. mit Saatgut, den Rest mit dem Herbizid Roundup und anderen Agrochemie-Produkten.

Grundlage für den Erfolg ist eine wachsende Akzeptanz für grüne Gentechnik in fast allen wichtigen Agrarländern außerhalb Europas. Neben den USA gehören dazu vor allem Brasilien und Argentinien, aber auch Länder wie Kanada, Indien und China. Nach Daten der Marktforschungs-Organisation ISAAA wurden 2007 weltweit 114 Mill. Hektar mit genmodifizierten Pflanzen bebaut, zwölf Prozent mehr als im Vorjahr und fast dreimal so viel wie Anfang des Jahrzehnts. Für zusätzlichen Schub sorgt der Boom auf den Agrarmärkten und das wachsende Interesse an nachwachsenden Rohstoffen.

Seite 1:

Monsanto dominiert Gentechnik

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%