Gericht auf Kaiman-Inseln entscheidet
Gläubiger wollen Kontrolle über Parmalat-Töchter

Die Kontrolle über das operative Geschäft der Parmalat-Töchter Food Holdings und Dairy Holdings wollen mehrere Lebensversicherer als Schuldschein-Inhaber verlangt.

HB NEW YORK. Die Gläubiger sind Jefferson-Pilot Life Insurance, Monumental Life Insurance, New York Life Insurance and Annuity, Principal Life Insurance, Transamerica Occidental Life Insurance und Transamerica Life Insurance. Sie erklärten am Mittwoch, sie hätten bei Gericht auf den Kaiman-Inseln die Liquidierung von Food und Dairy verlangt, um die Interessen der Gläubiger zu schützen. Es seien fällige Tilgungsleistungen nicht gezahlt worden.

Der Lebensmittelkonzern Parmalat hatte am Mittwoch Antrag auf Gläubigerschutz nach den neuen Regeln der Regierung gestellt, nachdem bei einer Tochter vorige Woche in der Bilanz ein Loch von etwa vier Milliarden Euro aufgedeckt worden war.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%