Gerücht: Daimler plant keinen Einstieg bei BMW

Gerücht
Daimler plant keinen Einstieg bei BMW

In Detroit läuft die Motor Show - das ist immer eine Zeit für wilde Gerüchte. Eines davon wurde nun dementiert: Der Stuttgarter Autobauer Daimler hat Marktgerüchte um einen Einstieg beim Konkurrenten BMW oder beim Zulieferer Continental zurückgewiesen.

HB FRANKFURT. Eine Daimler-Sprecherin sagte am Montag: "An diesen Gerüchten ist absolut nichts dran." BMW und Conti wollten keine Stellung nehmen. Ein Einstieg von BMW bei Daimler sei ebenfalls kein Thema. "Über eine Beteiligung wird nicht nachgedacht", hieß es beim BMW-Großaktionär, der Familie Quandt.

Die BMW-Papiere halbierten daraufhin ihr Kursplus und lagen zwischenzeitich nur noch 1,5 Prozent im Plus bei 22,715 Euro. Daimler-Papiere notierten 0,5 Prozent tiefer bei 27,14 Euro. Conti-Titel lagen 3,5 Prozent unter ihrem Freitagsschluss bei 28,80 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%