Geschäft mit LKW-Vermietungen
MAN verleiht künftig Lastwagen

Der Maschinenbau- und Nutzfahrzeugekonzern MAN erweitert seine Dienstleistungs-Palette und bietet künftig auch die Vermietung von Lastwagen an.

HB MÜNCHEN. Unter der Bezeichnung „MAN Rental“ will das Unternehmen Kunden auf Mietbasis Nutzfahrzeuge sowohl für den kurzfristigen Bedarf als auch für längere Einsätze zur Verfügung stellen. Dazu seien Kooperationen mit Auto-Vermietern wie Euro-Leasing, Europcar und Hertz geschlossen worden, teilte das Unternehmen am Montag in München mit.

Zielgruppen für das Angebot, das im Juli an den Start geht, seien beispielsweise Speditionen oder Unternehmen aus dem Lebensmittelhandel, die darüber Teile ihres Werksverkehrs abwickeln könnten, sagte der Leiter Vertrieb Dienstleistungen von MAN Nutzfahrzeuge, Achim Ziemons, der dpa. Potenziale sieht das Unternehmen beispielsweise im Falle von Kapazitätsengpässen durch Großaufträge bei Transportdienstleistern. Ihnen sollen vor allem Schwerlast-Fahrzeuge angeboten werden. „Wir wollen auch den Bereich der leichten Nutzfahrzeuge betreuen, aber da ist die Nachfrage eher gering und kommt vorwiegend von Privatleuten, beispielsweise für Umzüge“, sagte Ziemons.

Neben kurzfristigen Angeboten für eine Dauer zwischen einem Tag und sechs Monaten sollten die Kunden auch Verträge für zwölf, 18 oder 24 Monate abschließen können, die in eine Fahrzeugfinanzierung münden könnten. Angaben zu Umsatzerwartungen wurden zunächst nicht gemacht.

Marktbeobachtungen hätten ein deutliches Wachstum dieses Geschäftsfeldes ergeben, sagte Ziemons. Noch vor vier Jahren seien etwa ein bis zwei Prozent aller in Deutschland gekauften Lastwagen für die Vermietung bestimmt gewesen. Inzwischen sei dieser Anteil auf sieben Prozent gestiegen. „Wir gehen davon aus, dass wir in vier Jahren bei 14 % sind.“ Jährlich würden in Deutschland über alle Hersteller gesehen etwa 50 000 Schwerlastfahrzeuge - das sind Lkw mit einem zulässigen Gesamtgewicht von über 16 Tonnen - verkauft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%