Gewinn im ersten Quartal gesteigert
Clariant spürt anziehende Nachfrage

Der Spezialchemiekonzern Clariant hat den Gewinn im ersten Quartal deutlicher als von Analysten erwartet gesteigert. In fast allen Sparten profitierte das Unternehmen von einer weltweit anziehenden Nachfrage. Die Aktien gehörte zu den grössten Gewinnern an der Schweizer Börse.

HB ZÜRICH. Der Gewinn stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 31 Prozent auf 94 Millionen Schweizer Franken (sfr). Nachdem im vergangenen Jahr die gestiegenen Rohstoffpreise noch die Sanierungsanstrengungen zunichte gemacht hatten, hat das Basler Unternehmen laut Analysten auch dieses Problem nun besser in den Griff.

Den Umsatz steigert Clariant laut Angaben vom Dienstag in den ersten drei Monaten um elf Prozent auf 2,16 Mrd. sfr, wobei knapp die Hälfte des Anstiegs auf Währungseinflüssen beruhte. Der Betriebsgewinnmarge vor Einmaleffekten verbesserte sich auf 7,2 von 7,0 Prozent. Im Gesamtjahr soll die Betriebsgewinnmarge laut früheren Angaben 7,5 Prozent erreichen.

Die Ende der 90er-Jahre aus der Aufspaltung des Sandoz-Konzerns hervorgegangene Clariant produziert eine breite Palette chemischer Zusatzstoffe von Textilfarben über Farbpigmente bis hin zu Kosmetik-Ausgangsstoffen.

Der vor einem Monat angetretene neue Clariant-Chef Jan Secher sprach von einer zufrieden stellenden Leistung. „Das starke Umsatzwachstum und die Verbesserung der operativen Marge sind sehr ermutigende Zeichen“, wurde er in der Pressemitteilung zitiert. Da sich die Rohstoffe um zwei Prozent verteuerten, komme Preiserhöhungen und weiteren Effizienzsteigerungen höchste Priorität zu. Mit diesen Massnahmen sollte es im Gesamtjahr gelingen, die höheren Rohstoffpreise grösstenteils auszugleichen.

Im ersten Quartal konnte Clariant die Preise um knapp ein halbes Prozent anheben. „Unser Preistrend ist positiv“, sagte ein Firmensprecher. Höhere Rohstoffpreise führten dem Sprecher zufolge zum Mehrkosten von 20 Mill. sfr. Die Rohstoffe sind mit einem Anteil von 40 bis 42 Prozent des Umsatz der mit Abstand grössten Kostenfaktor bei Clariant.

Seite 1:

Clariant spürt anziehende Nachfrage

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%