Gewinn- und Umsatzanstieg bei Michelin
Reifenhersteller verdoppelt Reingewinn

Der französische Reifenhersteller Michelin hat im ersten Halbjahr den Reingewinn verdoppelt. Das Unternehmen führte den Gewinn- und Umsatzanstieg auf höhere Produktivität, bessere Marktverhältnisse und Preiserhöhungen zurück.

HB PARIS. Der Reingewinn von MIichelin stieg den Angaben von Freitag zufolge im ersten Halbjahr auf 319 Millionen Euro von 157,5 Millionen Euro im Vorjahr. Auch der Betriebsgewinn liegt mit einem Anstieg um 20 Prozent auf 695 Millionen Euro über der Prognose von 626 Millionen Euro. Den Netto-Umsatz gab Michelin mit 7,82 Milliarden Euro nach 7,35 Milliarden Euro im Vorjahr an. Michelin führte den Gewinn- und Umsatzanstieg auf höhere Produktivität, bessere Marktverhältnisse und Preiserhöhungen zurück. Der Kurs der Michelin-Aktie fiel in einem schwächeren Marktumfeld um ein Prozent auf 46,80 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%