Gewinnprognose
VW wäre ohne Finanzgeschäft arm dran

Die Finanzsparte von Europas größtem Autobauer Volkswagen steuert auch 2005 im Gegensatz zum ertragsschwachen Autogeschäft auf einen höheren Vorsteuergewinn zu. Mit neuen Paketangeboten aus Finanzierung und Versicherung will die Tochter noch stärker wachsen.

HB HAMBURG. „Das Ergebnis hat sich besser entwickelt als geplant“, sagte der Vorstandschef der Braunschweiger VW-Tochter Financial Services (FS), Burkhard Breiing, am Mittwochabend in Hamburg. Bei der Prognose für das laufende Geschäftsjahr war Breiing im Frühjahr noch von einer Stabilisierung ausgegangen. Der Finanzarm von Volkswagen bleibt damit auch im auslaufenden Jahr wichtigste Ertragsquelle neben der Tochter Audi.

Zu der erwarteten Gewinnsteigerung trugen neben dem operativen Geschäft Sondereinflüsse bei, erläuterte Breiing. So profitierte die Finanzsparte vom Verkauf einiger Gesellschaften. Der zusammen mit Partnern übernommene niederländische Flottenmanagement-Spezialist Leaseplan lieferte zudem erstmals das Ergebnis eines vollen Jahres ab.

Gleichzeitig erhöhte sich der Vertragsbestand im auslaufenden Jahr wegen der schwachen Autonachfrage nur leicht um 1 Prozent auf 4,22 Mill. Verträge. Auch bei den Neuverträgen habe es eine leichte Steigerung gegeben. Breiing begründete dies damit, dass der Konzern wegen der komplett erneuerten Modellpalette weniger zum Mittel günstiger Finanzierungen gegriffen habe, um den Absatz anzukurbeln.

Ab 2006 will Volkswagen beim Autokauf Pakete anbieten, mit denen sowohl die Finanzierung des Autokaufs, als auch die Versicherung abgedeckt sind. Den Kunden solle so mehr Klarheit über ihre monatliche Belastung gegeben werden. In Studien sei festgestellt worden, dass damit zweistellige Steigerungsraten erzielt werden könnten, sagte Breiing. „Da wächst ein neues Käuferverhalten ran.“ Derartige Finanzdienstleistungspakete sollten zunächst in Deutschland und danach schrittweise in anderen großen europäischen Ländern eingeführt werden.

Seite 1:

VW wäre ohne Finanzgeschäft arm dran

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%