Gläubiger kündigt WCM Kredite
Klöckner-Werke stehen vor dem Verkauf

Der Verkauf der Duisburger Klöckner-Werke AG rückt näher. Die HSH Nordbank will am 27. November mehr als 21 Millionen Stückaktien an der Maschinenbaufirma im Rahmen einer öffentlichen Versteigerung verkaufen, bestätigte ein Sprecher der Bank dem Handelsblatt. Die Versteigerung soll im Hotel Hilton in Frankfurt stattfinden.

HB HAMBURG. WCM hatte vergangene Woche einen Kredit der HSH Nordbank über 200 Mill. Euro nicht fristgerecht zurückzahlen können. Das Kreditinstitut hatte daraufhin die Versteigerung des 68-prozentigen WCM-Anteils an den Klöckner-Werken angekündigt, den WCM an die Bank verpfändet hatte. Der Kurs der Aktien der Klöckner-Werke sank gestern um 1,02 Prozent auf 12,05 Euro.

Unterdessen verschärft sich bei der angeschlagenen Frankfurter Beteiligungsgesellschaft WCM die finanzielle Lage. Gestern kündigte überraschend die KPE Holding vorzeitig einen millionenschweren Kredit. KPE habe den ursprünglich bis zum 31. Juli 2007 gewährten Kredit über 30 Mill. Euro zum 3. November gekündigt, teilt WCM am Montag mit. Der Handel mit WCM-Aktien wurde zeitweise ausgesetzt und gab anschließend um 13 Prozent auf 0,12 Euro nach.

Hinter der KPE Holding steht einer der beiden Söhne des WCM-Firmengründers Karl Ehlerding, teilte der frühere WCM-Vorstandschef Roland Flach mit, der vergangene Woche zurückgetreten war. KPE habe der HSH Nordbank, die Hauptgläubigerin von WCM ist, vor einiger Zeit einen Teil des Kreditengagements abgekauft, teilt ein HSH-Sprecher mit. Ehlerding war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Damit sind WCM binnen weniger Tage Finanzmittel von insgesamt mehr als 230 Mill. Euro weggebrochen.

WCM war vor einigen Jahren an der Börse mehr als sechs Mrd. Euro wert. Allerdings hatte sich die Firma wenig später mit Beteiligungen an der Commerzbank und der Immobiliengesellschaft IVG verspekuliert. Um den milliardenschweren Schuldenberg abzubauen, trennte sich die Firma unter anderem von ihren Wohnungsbeständen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%