Grafitspezialist
SGL Carbon legt starkes Sommerquartal hin

Der Grafitspezialist SGL Carbon hat nach einem starken Sommerquartal erneut seine Jahresziele erhöht. Für das Gesamtjahr erwartet das Unternehmen nun einen Umsatzzuwachs von rund zehn Prozent.
  • 0

HB FRANKFURT. Der Konjunkturaufschwung treibt die Geschäfte des Grafitspezialisten SGL Carbon kräftig an. Nach einem unerwartet starken Sommerquartal erhöhte der Wiesbadener Konzern zum zweiten Mal in diesem Jahr seine Geschäftsziele für das Gesamtjahr.

Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei im dritten Quartal binnen Jahresfrist um 48 Prozent auf 36,3 Millionen Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Analysten hatten im Schnitt nur mit 33,8 Millionen Euro gerechnet. SGL setzte im Zeitraum Juli bis September 357,6 Millionen Euro um nach 308,2 Millionen Euro vor Jahresfrist. Der Überschuss hat sich auf 17,3 Millionen Euro mehr als verdoppelt.

Für das Gesamtjahr erwartet Konzernchef Robert Koehler nun einen Umsatzzuwachs von rund zehn Prozent. Das Konzern-Ebit soll um fast 20 Prozent auf bis zu 130 Millionen Euro steigen. Bisher wurden ein einstelliges Umsatzplus und gut zehn Prozent mehr Gewinn vor Zinsen und Steuern erwartet.

Kommentare zu " Grafitspezialist: SGL Carbon legt starkes Sommerquartal hin"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%