Großbritannien
Bilfinger zieht neue Aufträge an Land

Der Mannheimer Konzern hat in Großbritannien gleich mehrere große Aufträge für Industriewartung an Land gezogen. Vertragspartner sind unter anderem BP und ConocoPhillips.
  • 0

StuttgartDer Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger Berger hat mehrere große Aufträge für Industriewartung hereingeholt. Mit den Energiekonzernen BP, Conoco Phillips und EDF Energy seien mehrjährige Rahmenverträge für Standorte in Großbritannien geschlossen worden, teilte der Mannheimer Konzern am Donnerstag mit.

Das Auftragsvolumen summiere sich auf rund 200 Millionen Euro. Zwei Drittel dieses Volumens komme aus Neuaufträgen, das restliche Drittel aus der Verlängerung eines bestehenden Vertrags. Bilfinger Berger werde für die Kunden unter anderem Leistungen im Gerüstbau, beim Korrosionsschutz und in der Asbestsanierung erbringen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Großbritannien: Bilfinger zieht neue Aufträge an Land"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%