Großmann investiert 1,7 Millionen Euro
RWE-Chef deckt sich mit Aktien ein

Wenige Wochen nach seinem Amtsantritt hat RWE -Chef Jürgen Großmann im großen Stil Aktien des zweitgrößten deutschen Versorgers erworben. Bereits kurz nach seiner Investition konnte er rund 60 000 Euro Kursgewinn verbuchen.

HB DÜSSELDORF. Großmann habe am Freitag für rund 1,7 Millionen Euro 20 000 RWE -Aktien gekauft, teilte das Unternehmen am Montag in einer Pflichtveröffentlichung mit. Großmann habe die Papiere zu einem Kurs von 87,09 Euro erworben.

RWE hatte am Mittwoch überraschend den für dieses Jahr geplanten Börsengang der US-Wassertochter American Water abgeblasen und damit den Aktienkurs auf Talfahrt geschickt. Nach dem Einbruch des Kurses um über sechs Prozent hat sich das Papier inzwischen wieder deutlich erholt.

Am Montag lag der Kurs zeitweise mehr als ein Prozent im Plus bei 90,20 Euro. Damit hatte sich der Wert der von Großmann gekauften Aktien binnen weniger Tage um rund 60 000 Euro erhöht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%