Gründung eines Fonds
Henkel lagert Pensionen aus

Der Waschmittel- und Klebstoff-Konzern Henkel tilgt milliardenschwere Pensionsverpflichtungen für ehemalige deutsche Mitarbeiter aus seiner Bilanz. Die Pensionäre erhalten ihr Geld künftig aus einem Treuhandfonds.

HB DÜSSELDORF. Der Konzern wolle eine Hybrid-Anleihe in einer Höhe von einer Milliarde Euro begeben, teilte Henkel am Montag in Düsseldorf mit. Der Erlös der Anleihe solle in einen zweckgebundenen Treuhandfonds (CTA) eingebracht werden. „Damit werden die Pensionsverpflichtungen weitgehend aus der Bilanz ausgegliedert“, sagte ein Sprecher. Mit der Transaktion werde die Finanzkraft des Konzerns gestärkt.

Zum 31. Dezember 2004 summierten sich die Rückstellungen für Pensionen in Deutschland in der Henkel-Bilanz auf 1,484 Milliarden Euro. Durch die Umstellung auf einen Fonds werde die finanzielle Flexibilität des Konzerns gestärkt, hob Finanzchef Lothar Steinebach hervor. Die Versorgungsansprüche gegenüber Henkel blieben andererseits für alle Mitarbeiter und Pensionäre unverändert.

Mit der Auslagerung der Pensionsverpflichtungen in ein so genanntes „Contractual Trust Arrangement“ (CTA) folgt Henkel anderen Großkonzernen, die ihre Bilanzen auf diese Weise ebenso aufpolieren. Sie nehmen damit Risiken aus ihren Bilanzen und können bei der langfristigen Anlage in dem Fonds zudem auf eine höhere Rendite hoffen.

Die deutschen Konzerne handeln jedoch vor allem auf Druck US-amerikanisch dominierter Ratingagenturen, die ihnen bei ausgelagerten Pensionsverpflichtungen bessere Bonitätsnoten geben. Dies wirkt sich günstig auf die Kreditaufnahme aus. Zuletzt hatten der Energiekonzern Eon und der Chemiekonzern BASF die Ausgliederung der Pensionsfinanzierung angekündigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%