Gute Zwischenbilanz
Ciba sieht sich auf Kurs

Die Spezialchemiekonzern Ciba hat nach einem höher als erwarteten Quartalsgewinn seinen Ausblick für das Gesamtjahr bestätigt.

dpa-afx BASEL. Der Reingewinn sei im dritten Quartal um vier Prozent auf 77 Mill. Schweizer Franken gestiegen, teilte Ciba am Mittwoch in Basel mit. Der Nettoumsatz nahm um 1 Prozent auf 1,589 Mrd. Franken zu.

Inklusive Restrukturierungskosten belief sich der Überschuss den Angaben nach auf 85 (VJ: 61) Mill. Franken. Der Betriebsgewinn (Ebit) erhöhte sich auf 158 (VJ: 149) Mill. Franken, nach Restrukturierungskosten auf 142 (VJ: 122) Mill. Franken.

Damit hat der Basler Konzern die Erwartungen des Marktes bis auf den Umsatz übertroffen. Analysten hatten im Vorfeld im AWP-Konsens mit einem Umsatz von 1,623 Mrd. Franken, einem Ebit nach Abzug der Restrukturierungskosten 139 Mill. Franken und einem Reingewinn von 68 Mill. Franken gerechnet.

Für das laufende Geschäftsjahr 2006 rechnet Ciba unverändert mit einem höheren Konzerngewinn aus fortgeführten Geschäften nach Steuern sowie mit einem verbesserten Betriebsgewinn bei einer etwa gleich bleibenden Marge - Restrukturierungskosten, Wertminderungen sowie eine weitere Verschlechterung der Währungssituation ausgeschlossen. Weiter rechnet Ciba mit einer "deutlichen" Verbesserung des Free Cash Flow.

Die bereits früher gemachte Aussage, der Umsatz werde 2006 in lokalen Währungen im Vergleich zum Vorjahr ansteigen, wird ebenfalls bestätigt. Insgesamt erwartet das Unternehmen für den Rest des Jahres gleich bleibende Geschäftsbedingungen mit höheren Energie- und Rohstoffkosten als 2005.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%