Halbjahres-Zahlen
Danone verkauft so viel wie noch nie

Danone erwartet für dieses Jahr höhere Gewinne und Umsätze als noch zuvor prognostiziert. Der französische Nahrungsmittelkonzern gab am Mittwoch einen Rekordumsatz im ersten Halbjahr bekannt. Auf Grund guter Kapitalerträge verdoppelte sich zudem der Gewinn.

HB PARIS. Wie das Unternehmen mitteilte, stieg der Nettogewinn im ersten Halbjahr auf 704 Mill. Euro. Er lag damit um 80 Mill. über den durchschnittlichen Analystenerwartungen. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres hatte der Hersteller von Actimel und Evian-Mineralwasser lediglich 346 Mill. Euro verdient. Mit einem operativen Gewinn von 972 Mill. Euro blieb Danone etwas unter den Markterwartungen

.

Der Umsatz wuchs so stark wie noch nie in einem ersten Geschäftshalbjahr bei Danone und zwar auf rund 7,22 Mrd. Euro. Dies entspricht einem Plus von 12 Prozent. Der Umsatz mit Milchprodukten blieb etwas hinter den Erwartungen, das Geschäft mit Wasser entwickelte sich besser als angenommen.

Gewinnprognose angehoben

Für das Gesamtjahr hob der größte Konkurrent des schweizerischen Nestle-Konzerns und des US-Unternehmens Kraft seine Gewinnprognose an: Der Gewinn je Aktie auf vergleichbarer Basis werde um rund 15 Prozent wachsen, hieß es. Zuvor war Danone von einem Plus von mindestens 10 Prozent ausgegangen.

Auch beim Umsatzausblick zeigte sich der Joghurt- und Wasserproduzent optimistischer als zuvor: Der Jahresumsatz könnte auf vergleichbarer Basis um 7 bis 8 Prozent zulegen, hieß es. Hier hatte Danone früher ein Wachstum zwischen 5 und 7 Prozent erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%