Haushaltsgeräte 2005 unter Doppelmarke
Electrolux hat die Markenrechte an AEG erworben

AEG-Haushaltsgeräte sollen von 2005 an unter der Doppelmarke AEG-Electrolux auf den Markt kommen. Die schwedische Electrolux-Gruppe habe dafür die Rechte an der Marke AEG erworben, teilte die Electrolux Deutschland GmbH (Nürnberg) am Montag mit. Der Erwerb der Markenrechte ist nur eine von vielen Investitionen von Electrolux in diesem Jahr.

HB NÜRNBERG. Die Rechte lagen zuvor bei der zur DaimlerChrysler-Gruppe gehörenden EHG Elektroholding GmbH und wurden von Electrolux im Rahmen einer Lizenzvereinbarung genutzt. Mit der Doppelmarke solle die Zugehörigkeit von AEG zur Electrolux-Gruppe untermauert werden. Insgesamt investiere Electrolux in diesem Jahr 70 Millionen Euro in AEG, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%