Industrie
Hintergrund: So teuer ist das Gas seit 1997 geworden

HB HAMBURG. Die Preise für Erdgas sind in Deutschland so hoch wie nie zuvor. Seit Anfang des Jahres sind die Gaspreise fast kontinuierlich gestiegen. Nach Angaben des Energie Informationsdienstes (EID) haben sich die Preise seit 1997 folgendermaßen entwickelt:

Von Herbst 1997 bis Frühjahr 2000 blieb der Preis für Erdgas relativ konstant. Für eine Leistung von 33 540 Kilowattstunden, was einer Menge von 3000 Litern Heizöl entspricht, musste der Verbraucher durchschnittlich 1000 Euro bezahlen. Ab Februar 2000 kletterten die Preise bis zum vorläufigen Höchststand von mehr als 1500 Euro im August 2001.

Nach sechs Monaten wurde Erdgas im Februar 2002 billiger. Zunächst mussten die Verbraucher 1470 Euro, ab September sogar nur noch 1430 Euro zahlen. Nach einem kurzzeitigen Tiefstand bei 1420 Euro im Mai 2003 zogen die Preise wieder an. Von Juni 2004 bis Februar 2005 kostete Erdgas ungefähr 1500 Euro. In den folgenden Monaten kletterte der Preis stufenweise nach oben. Derzeit ist er auf einem Rekordhoch. Aktuell zahlt der Verbraucher fast 1700 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%