Hintergrund
Volkswagen: Europas größter Autohersteller

Zu den Konzernmarken von Volkswagen, Europas größter Autohersteller, gehören neben Volkswagen, Audi und VW Nutzfahrzeuge auch die ausländischen Töchter Seat und Skoda sowie die Luxusmarken Bentley, Lamborghini und Bugatti.

HB WOLFSBURG. In seinen 44 Fertigungsstätten rund um den Globus produziert Volkswagen täglich mehr als 21 500 Fahrzeuge. Weltweit beschäftigt der Wolfsburger Konzern 335 000 Menschen, darunter mehr als die Hälfte (174 000) in Deutschland.

Trotz einer leicht steigenden Zahl seiner gelieferten Fahrzeuge auf mehr als fünf Mill. ist der VW-Gewinn 2003 massiv eingebrochen. Der Umsatz stieg zwar auf 87,2 (2002: 86,95) rd. Euro , das operative Ergebnis nach Sondereinflüssen sank dabei jedoch um 62,6 Prozent auf 1,78 Mrd. Euro. Als Gründe nannte VW den starken Euro, hohe Anlaufkosten für neue Modelle sowie die Sanierung des Brasilien-Geschäfts. Die Dividende je Stammaktie für 2003 wurde von 1,30 Euro auf 1,05 Euro gekürzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%