Die Hochtief-Führung hat die Waffen gestreckt, die Aktionäre lassen ihrer Wut auf ACS freien Lauf. Auf der Hauptversammlung ist es wie einer Beerdigung: Wir hatten eine schöne Zeit, doch jetzt ist es vorbei.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Das Dilemma ökonomisch-neutraler Gedanken im Kontrast zu emotionalen Ansichten ist betroffen. Viele sehen das gar nicht. Ein schöner Artikel dazu steht unter:
    http://www.celadoor.com/wp_2011_0040.html

  • Es gibt nur ein Land der Welt, wo so etwas möglich ist, nur ein Land, dass sich selbst kaputt macht: Die Bundesrepublik Deutschland
    Fehlt nur noch, dass ACS wegen Infrastruktursubventionen der EU an Spanien sich solange über Wasser halten konnte. Über die „BAFin“ braucht man nichts mehr zu sagen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%