Hohe Nachfrage
VW-Tochter Skoda will Produktion 2007 weiter ausbauen

Die tschechische Volkswagen-Tochter Skoda will die Produktion in diesem Jahr wegen hoher Nachfrage stärker ausweiten als bislang geplant. Skoda-Vorstandsmitglied Martin Jahn sagte der Wochenzeitung „Ekonom“, 2007 sollten nun 616 000 Autos vom Band rollen anstelle der zuvor angepeilten 580 000 Fahrzeuge. Im Jahr darauf soll die Zahl nochmal steigen.

HB PRAG. Skoda-Vorstandsmitglied Martin Jahn sagte der Wochenzeitung „Ekonom“ (Donnerstagsausgabe), 2007 sollten nun 616 000 Autos vom Band rollen anstelle der zuvor angepeilten 580 000 Fahrzeuge. Im kommenden Jahr sei dann sogar eine Ausweitung auf mehr als 650 000 Autos anvisiert. „Dies zeigt, dass die Produktion um zehn Prozent pro Jahr steigt“, sagte Jahn.

Skoda ist mit rund 7,3 Mrd. Euro Umsatz das größte Unternehmen in Tschechien und der wichtigste Exporteur des Landes. Im April hatten Streiks bei der VW-Tochter die Produktion kurzzeitig lahm gelegt. Das Management einigte sich mit den Gewerkschaften aber schließlich auf zweistellige Lohnerhöhungen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%