Hohe Öl- und Gaspreise
Statoil fährt Rekordgewinn ein

Gestiegene Öl- und Gaspreise haben dem norwegischen Energieriesen Statoil ein Rekordergebnis beschert. Auch Produktionsrückgänge konnten dem Erfolg der Skandinavier nichts anhaben.
  • 0

Oslo/StavangerNorwegens größter Energiekonzern Statoil hat im zweiten Quartal dank gestiegener Öl- und Gaspreise einen Rekordgewinn erwirtschaftet. Der Überschuss verneunfachte sich fast im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 27,1 Milliarden Kronen (3,5 Milliarden Euro), wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Damit übertraf es die Erwartungen von Analysten deutlich. Vor einem Jahr hatten vor allem die deutlich schwächeren Gaspreise den Gewinn belastet. Dank der kräftig gestiegenen Preise konnte Statoil auch Produktionsrückgänge locker wettmachen.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Hohe Öl- und Gaspreise: Statoil fährt Rekordgewinn ein"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%