Im dritten Quartal
Genentech steigert Gewinn stärker als erwartet

dpa-afx SOUTH SAN FRANCISCO. Das US-Biotechnologieunternehmen Genentech hat im dritten Quartal Gewinn und Umsatz gesteigert und damit die Analystenerwartungen übertroffen. Auf Proforma-Basis sei das Ergebnis je Aktie (EPS) von 0,24 Dollar auf 0,35 Dollar gestiegen, teilte die Tochter des Schweizer Pharmakonzerns Roche Holding am Montag nach US-Börsenschluss in South San Francisco mit. Die von Thomson First Call befragten Analysten hatten mit einem EPS-Zuwachs von 0,30 Dollar je Aktie erwartet.

Der Umsatz von Genentech stieg im selben Zeitraum von 1,2 Mrd. auf 1,75 Mrd. Dollar. Hier hatten die Analysten nur mit etwa 1,64 Mrd. Dollar gerechnet. Der Umsatz des Brustkrebsmedikaments Herceptin habe 215 Mill. Dollar betragen, während der des Krebsmedikaments Avastin bei 325 Mill. Dollar gelegen habe. Die Aktie wurde vorerst vom nachbörslichen Handel ausgesetzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%