In Deutschland firmiert RMC unter Readymix
Zementhersteller Cemex will RMC übernehmen

Der weltweit drittgrößte Zementhersteller Cemex will den britischen Konkurrenten RMC für mehrere Milliarden Dollar übernehmen. Analysten begrüßten den geplanten Kauf, mit dem einer der weltgrößten Baustoffkonzerne entstehen würde. Die Vorstände beider Unternehmen hätten die Transaktion bereits genehmigt, meldete Cemex am Montag im mexikanischen Monterrey.

HB MONTERREY. Cemex zahle 4,1 Mrd. Dollar in bar und übernehme zudem Schulden von RMC in Höhe von 1,7 Mrd. Dollar. In Deutschland firmiert RMC unter Readymix. Readymix ist bundesweit der drittgrößte Baustoffproduzent und ein wichtiger Konkurrent von Heidelbergcement und Dyckerhoff . Die mexikanische Cemex ist bisher noch nicht auf dem deutschen Markt aktiv.

Der Kauf unterliege den britischen Übernahmegesetzen und solle bis Ende 2004 abgeschlossen sein, teilte Cemex weiter mit. Aktionäre von RMC erhalten damit 855 Pence je Anteil in bar. Diese Summe liegt um fast 43 Prozent über dem Durchschnittspreis von 599 Pence am vergangenen Freitag.

Im frühen Londoner Handel schnellte die RMC-Aktie auf 855,50 Pence in die Höhe. Heidelbergcement-Aktien stiegen am Vormittag zuletzt um 1,88 Prozent auf 36,84 Euro und damit an die MDax-Spitze. Dyckerhoff-Papiere fielen hingegen um 0,05 Prozent auf 21,00 Euro.

Durch den Zusammenschluss von Cemex und RMC entstehe einer der weltweit größten integrierten Konzerne in der Baustoffindustrie mit Proforma-Umsätzen von mehr als 15 Mrd. Dollar, teilte Cemex weiter mit. Die Mexikaner erwarten durch den Kauf von RMC ab 2007 jährliche Einsparungen in Höhe von 200 Mill. Dollar. Diese sollen durch zentralisierte Managementfunktionen, eine verbesserte Logistik sowie durch Vorteile beim Handels-Netzwerk erzielt werden.

RMC ist einer der größten Produzenten von Zement in Europa und einer der größten Anbieter von Fertigbeton und Aggregaten weltweit. Im Jahr 2003 setzte RMC ohne Joint Ventures und verbundene Unternehmen 7,9 Mrd. Dollar um.

Seite 1:

Zementhersteller Cemex will RMC übernehmen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%