In Deutschland gibt es zahlreiche Markenbewertungsverfahren
Trotz Imageverlusten bleibt Daimler vorn

Knapp 32 Mrd. Euro ist das Markenportfolio des Automobilkonzerns Daimler-Chrysler derzeit wert. Damit kann das Unternehmen seine Position als wertvollstes Markenunternehmen in Deutschland vor BASF, Volkswagen und der Deutschen Post halten. Das zeigt die aktuelle Studie des Markenvermittlers Semion aus München, der jährlich die Werte der 50 bekanntesten deutschen Marken ermittelt.

tel FRANKFURT/M. Das Image von Daimler-Chrysler hat allerdings durch die Querelen um die Beteiligung am japanischen Autobauer Mitsubishi Motors etwas gelitten. Der Markenwert verringerte sich im Vergleich zum Vorjahr um insgesamt fünf Prozent, sagt Semion-Geschäftsführer Jürgen Käuffer.

Semion bewertet Marken anhand von Kriterien wie Finanzwert, Markenschutz, Markenstärke und Markenimage. Die Entwicklung und Gewinnsituation der börsenotierten Unternehmen werden dabei ebenso berücksichtigt wie Marktanteile, Marketingaktivitäten und Bekanntheitsgrad in der Bevölkerung.

Im Gegensatz zur kürzlich vorgelegten Markenstudie von BBDO, bei der erstmals in diesem Jahr die Deutsche Telekom Mercedes als wertvollste Marke ablöste, steht bei Semion die langfristige Markenwertschöpfung im Vordergrund, wie Käuffer erläutert: "Kurzfristige Ertragssituationen spielen im Vergleich zur BBDO-Untersuchung eine geringere Rolle."

Unter den 50 Marken der Semion-Hitliste hat sich in den vergangenen vier Jahren vor allem Puma nach vorne gearbeitet - auf Platz 36 - und seinen Markenwert auf 560 Mill. Euro nahezu verdoppelt. Aber auch BMW, Beiersdorf und Porsche haben seit 2000 Wertzuwächse von jeweils rund 30 Prozent erzielt.

Seite 1:

Trotz Imageverlusten bleibt Daimler vorn

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%