Indischer Autobauer
Jaguar steigert Gewinne von Tata Motors

Auf dem Heimatmarkt machen Tata Motors hohe Zinsen und Treibstoffkosten zu schaffen. Dennoch schafft der indische Autobauer einen Gewinnsprung. Zu verdanken hat der Konzern das der europäischen Tochter Jaguar Land Rover.
  • 0

BombayDer größte indische Autobauer Tata Motors hat dank der europäischen Tochter Jaguar Land Rover einen Gewinnsprung geschafft. Der Überschuss schoss im abgelaufenen Quartal um 71 Prozent auf gut 35 Milliarden Rupien (420 Millionen Euro) in die Höhe, wie der Konzern am Freitag mitteilte. Der Umsatz stieg binnen Jahresfrist um 30 Prozent auf 557 Milliarden Rupien.

Jaguar Land Rover profitierte von Modellwechseln und wird zunehmend zur Gewinnstütze für Tata Motors. Auf dem Heimatmarkt machen dem umsatzstärksten indischen Hersteller hohe Zinsen und Treibstoffkosten zu schaffen. Zudem wächst Indiens Wirtschaft so langsam wie seit einem Jahrzehnt nicht mehr.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Indischer Autobauer: Jaguar steigert Gewinne von Tata Motors"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%