Industrie
Nordex will neue Aktien ausgeben

dpa-afx HAMBURG. Der Windkraftanlagen-Bauer Nordex will sich über eine Kapitalerhöhung frisches Geld beschaffen. Geplant sei die Platzierung von 5,5 Mill. neuen Aktien bei institutionellen Investoren, teilte die Gesellschaft am Montag in Hamburg mit. Mit dem Erlös, der bei bis zu 100 Mill. Euro liegen könnte, will Nordex das weitere Wachstum finanzieren.

Die Transaktion soll von Goldman Sachs und der HVB begleitet werden und zeitnah stattfinden. Den Angaben zufolge prüfen die Hauptaktionäre CMP Capital, Goldman Sachs, HSH Nordbank, HVB und Morgan Stanley einen Teilverkauf ihrer Beteiligung. Die Mehrheit wollten sie aber nicht abgeben, sagte ein Unternehmenssprecher. Derzeit kontrollieren die fünf Investoren 74 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%