Industriegasehersteller steigert Umsatz
Air Liquide erfreut die Börse

Unter anderem dank guter Geschäfte mit Sauerstoff und Wasserstoff sowie Gasen für die Gesundheitsbranche hat der französische Industriegasehersteller Air Liquide im zweiten Quartal mehr umgesetzt als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

HB PARIS. Der Konzernumsatz habe um 5,6 Prozent auf 2,71 Mrd. Euro zugenommen, teilte der Gase-Konkurrent des Wiesbadener Linde-Konzerns am Mittwoch mit. Damit lag Air Liquide etwas unter den Analystenerwartungen von im Schnitt 2,753 Mrd. Euro. Auf vergleichbarer Basis ohne Währungseinflüsse und andere Sonderposten lag das Umsatzwachstum bei 4,8 Prozent. „Wir haben von einer nachhaltigen Nachfrage nach Sauerstoff von unseren Stahl- und Chemiekunden und nach Wasserstoff von unseren Raffineriekunden profitiert“, kommentierte Konzernchef Benoit Potier den Zwischenbericht.

An der Börse wurden die Zahlen positiv aufgenommen. Die Air-Liquide-Aktie legte 0,39 Prozent auf 152,80 Euro zu. Air Liquide bestätigte seinen Gewinnausblick für das Gesamtjahr: weiterhin werde für 2006 ein Gewinnwachstum wie im Vorjahr erwartet, das bei rund elf Prozent lag. Air Liquide ist der Weltmarktführer bei Industriegasen.

In seinem Bereich Gas & Services nahm der Umsatz um 7,1 Prozent auf 2,38 Miliarden Euro zu, wie der französische Konzern weiter mitteilte. Auf vergleichbarer Basis stiegen dort die Erlöse um 6,1 Prozent. Die Nachfrage nach Gasen für die Elektronikbranche habe wieder stark zugenommen nach zwei stabilen Quartalen. Mit Kunden aus der Elektronik-Branche habe der Umsatz um 9,7 Prozent zugenommen, auf vergleichbarer Basis um 12,3 Prozent. Vor allem in Japan sei das Wachstum stark gewesen. In der Sparte Industrial Costumers erhöhten sich die Erlöse auf vergleichbarer Basis um vier Prozent, in der Sparte Healthcare um 4,8 Prozent.

Der Wettbewerber Linde, der mit der geplanten Übernahme des britischen Gasespezialisten BOC Air Liquide die Branchenführerschaft streitig machen will, will am Freitag seinen Zwischenbericht vorlegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%