Insellösung: Wieder Coca-Cola bei Lidl

Insellösung
Wieder Coca-Cola bei Lidl

Seit Einführung des Dosenpfands gab es bei der Discountkette keine Coca-Cola. Jetzt kommt sie zurück - in speziellen Flaschen, die es nur bei Lidl gibt. Der Kunde wird sie auch nur dort wieder zurückgeben können.

HB DÜSSELDORF. Der Getränkekonzern Coca-Cola wird nach mehr als zwei Jahren Pause in Kürze wieder den zweitgrößten deutschen Discounter Lidl beliefern. Die Brause werde von Mitte des Monats an in einer 1,5-Liter-Flasche verkauft, die eigens für Lidl abgefüllt wird, teilte der Konzern am Montag in Berlin mit.

Mit anderen Discountern werde derzeit über eine Wiederaufnahme der Geschäftsbeziehungen verhandelt. Derzeit ist Coca-Cola bei den Discountern nur bei Plus vertreten.

Dem US-Konzern hat in Deutschland die Einführung des Dosenpfands schwer zu schaffen gemacht, weil viele Discounter auf so genannte Insellösungen auswichen.

Die verschiedenen Ketten verkaufen Getränke seither in besonderen Flaschen, die es nur bei ihnen gibt. Im Unterschied zum Konkurrenten Pepsi weigerte sich Coca-Cola zunächst, neue Gebinde einzuführen. Daraufhin brach der Absatz ein. Der Marktanteil sank nach Schätzungen in Deutschland auf weniger als 60 Prozent. Im Gegenzug legte Pepsi auf 15 Prozent zu.

Bei Lidl sollen neben der klassischen Coke bald auch wieder andere Coca-Cola-Getränke wie Coke Light, Fanta und Sprite zu erhalten sein. Auf das Etikett ist dann eine spezielle Lidl-Pfandmarke gedruckt. Mit dem Discounter Penny werde derzeit verhandelt, sagte eine Sprecherin. Für Plus liefert Coca-Cola bereits seit vergangenem Sommer spezielle Flaschen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%