Insider berichtet
Autoabsatz in Deutschland im August geschrumpft

Nach wie vor schwache Nachfrage der Privatkäufer: Der Pkw-Absatz in Deutschland ist Branchenkreisen zufolge im August leicht gesunken. Geholfen haben auch erneut hohe Rabatte der Hersteller wenig.
  • 0

HamburgDer Pkw-Absatz in Deutschland ist Branchenkreisen zufolge im August leicht gesunken. Die Neuzulassungen seien im vergangenen Monat um etwa einen halben Prozentpunkt niedriger gewesen als vor Jahresfrist, sagte eine mit den Zahlen vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag. Seit Jahresbeginn seien rund 2,5 Prozent mehr Fahrzeuge auf die Straßen gekommen als im gleichen Zeitraum vor einem Jahr.

Die Nachfrage der Privatkäufer sei nach wie vor schwach, erläuterte der Insider. Die Hersteller hätten abermals hohe Rabatte gewährt, um ihre Wagen loszuschlagen. Hinzu kam, dass der August einen Arbeitstag weniger hatte. Damit hatten die Autohändler einen Verkaufstag weniger.

Die offiziellen Zahlen wollen der Verband der Automobilhersteller (VDA) und das Flensburger Kraftfahrt-Bundesamt im Laufe des Tages bekanntgeben.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Insider berichtet: Autoabsatz in Deutschland im August geschrumpft"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%