Industrie
Iveco will 2004 wieder profitabel sein

Der vom italienischen Fiat-Konzern kontrollierte LKW-Hersteller Iveco will im kommenden Jahr wieder in die Gewinnzone zurückkehren.

BERLIN. "Wir werden 2004 wieder ein positives Nettoergebnis ausweisen“, sagte der neue Iveco-Chef Jose Maria Alapont dem Handelsblatt (Mittwochausgabe).

Der italienische LKW-Hersteller hatte in den vergangenen zwei Jahren rote Zahlen geschrieben und wird nach Einschätzung von Analysten auch dieses Jahr mit einem Nettoverlust abschließen. Bereits das vierte Quartal des laufenden Jahres werde jedoch Fortschritte zeigen. Alapont sprach von ersten Anzeichen für Erholungstendenzen auf dem umkämpften Lkw-Markt. „Wir werden nächstes Jahr in der Branche voraussichtlich wieder ein leichtes Wachstum sehen“, sagte Alapont. „Und 2005 dürften wir eine weitere Erholung sehen.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%