Jahresbilanz
Tognum kann an Vorjahreserfolg nicht anknüpfen

Der Gewinn des Motorenbauers Tognum ist leicht rückläufig. 2012 konnte das Unternehmen nicht so viel verdienen wie im Vorjahr. Konzernchef Coers machte dafür unter anderem die Gaspreise verantwortlich.
  • 0

FriedrichshafenDer Motorenbauer Tognum hat 2012 beim Gewinn nicht an das Niveau des Vorjahres heranreichen können. Unter dem Strich stand im abgelaufenen Jahr ein Überschuss von 181,7 Millionen Euro, wie Tognum-Vorstandschef Joachim Coers am Dienstag in Friedrichshafen am Bodensee sagte. 2011 hatte das Ergebnis bei 199,3 Millionen Euro gelegen. Auch die Erlöse kletterten 2012 nur leicht um 1,4 Prozent auf 3,015 Milliarden Euro.

Tognum sei zunächst gut ins Geschäftsjahr gestartet, sagte Coers. Zur Jahresmitte habe sich aber ein abkühlendes konjunkturelles Umfeld bemerkbar gemacht. Auch ein drastischer Verfall der Gaspreise in den USA habe Tognum belastet. Das laufende Geschäftsjahr 2013 sei noch mit vielen Unsicherheiten behaftet.

„Wir gehen aber von einer konjunkturellen Stabilisierung im zweiten Halbjahr aus.“ Das Unternehmen rechnet mit einem Umsatz auf Vorjahresniveau. Der Motorenbauer beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Jahresbilanz: Tognum kann an Vorjahreserfolg nicht anknüpfen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%