Jahresprognose konkretisiert
Repower meldet Gewinnsprung

Der Windkraftanlagen-Bauer Repower hat seinen Gewinn im ersten Geschäftsquartal 2008/2009 deutlich erhöht.

dpa-afx HAMBURG. Der Überschuss sei von knapp 29 000 Euro auf 5,9 Mio. Euro gestiegen, teilte die im TecDax gelistete Firma am Donnerstag in Hamburg mit. Wie bereits Anfang Juli mitgeteilt, verdoppelte sich der Umsatz auf 231,8 Mio. Euro und der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) verbesserte sich auf 10,2 Mio. Euro.

Der Auftragsbestand umfasste Ende Juni 718 Windenergieanlagen nach 509 Anlagen im Vorjahr. Das Auftragsvolumen verdoppelte sich auf rund 1,6 Mrd. Vor diesem Hintergrund geht Repower weiter von einer Steigerung des Umsatzes im laufenden Geschäftsjahr auf 1,1 Mrd. Euro aus. Die Ebit-Marge soll nun zwischen 5,5 und 6,5 Prozent liegen. 2009/10 soll der Umsatz weiterhin um 40 bis 50 Prozent steigen. Auch die Ebit-Marge soll zulegen./

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%