Snabe soll Siemens-Chefaufseher werden Softwareguru als Cromme-Nachfolger

Gerhard Cromme war von vielen Seiten gedrängt worden, endlich seine Nachfolge als Aufsichtsratschef von Siemens zu regeln. Jetzt ist ein Kandidat gefunden. Der Däne Jim Hagemann Snabe wäre der nächste Ex-SAP-Mann mit einem Spitzenposten.
Der Konzern will bald Klarheit. Quelle: dapd
Jim Hagemann Snabe

Der Konzern will bald Klarheit.

(Foto: dapd)

MünchenDem Siemens-Topmanagement hat sich Jim Hagemann Snabe schon eindrücklich vorgestellt: Im Herbst trat der Ex-SAP-Chef bei der alljährlichen Führungskräftetagung SBC in Berlin bei einer Podiumsrunde auf. Ein flammendes Plädoyer für die Digitalisierung hielt er da. Es gehe bei Führung auch um Details – aber ebenso um Visionen und Träume. Ein „Super-Auftritt“ sei das gewesen, erinnert sich ein Siemens-Manager. Auch im Aufsichtsrat, in dem er seit gut drei Jahren sitzt, ist der Däne bislang als engagierter Diskussionsteilnehmer und Fragesteller positiv aufgefallen.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Jim Hagemann Snabe soll Siemens-Chefaufseher werden - Softwareguru als Cromme-Nachfolger

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%