Kapazitätsabbau in Europa
GM will angeblich bis zu 180 000 weniger Autos produzieren

General Motors plant einem Magazinbericht zufolge die Reduzierung der Jahres-Kapazität in Europa. "Wir wollen die Kapazität in Europa um bis zu 180 000 Einheiten drosseln", sagte ein Konzern-Manager.

HB MÜNCHEN. Bisher könne man in den europäischen Werken rund 2,1 Mill. Fahrzeuge pro Jahr produzieren, die Nachfrage liege aber maximal bei 1,85 Mill. Einheiten, schreibt "Focus-Money". Entsprechend plane das Unternehmen, Arbeitsplätze abzubauen. "Nach jetzigem Stand kommt auf jeweils 20 Autos weniger Kapazität ein Arbeitsplatz." Damit wären in Europa 9 000 der insgesamt 62 000 Stellen betroffen, schreibt das Magazin.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%