Katalysatorengeschäft
US-Firma übernimmt Sparte von Akzo Nobel

Der US-Spezialchemikalien-Hersteller Albermarle will das Katalysatorengeschäft der niederländischen Akzo Nobel übernehmen.

HB RICHMOND. Wie Albermarle am Montag mitteilte, will das Unternehmen für die Sparte von Akzo Nobel 625 Millionen Euro in bar zahlen. Katalysatoren werden von Raffinerien zur Umwandlung von schwerem Rohöl in Banzin und andere leichte Mineralölprodukte sowie zur Verbesserung der produzierten Treibstoffe verwendet. Die Sparte hat einen Umsatz von 350 Mill. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%