Kauf von Motorola-Sparte
Conti setzt auf Telematik

Dem Autozulieferer Continental ist ein überraschender Coup gelungen: Die Deutschen kaufen die Autoelektroniksparte des US-Konzerns Motorola. Und das dürfte nicht der letzte Einkauf sein, die Schatulle von Conti-Boss Manfred Wennemer ist prall gefüllt.

HB HANNOVER/FRANKFURT. Mit der Übernahme für rund 830 Mill. Euro setzt der Autozulieferer Continental voll auf eines der größten Wachstumsfelder in der Branche: Der Telematik. Mit dieser Technologie kann vor allem die Sicherheit in Fahrzeugen verbessert werden. Die Motorola-Sparte sei eine „Akquisition nach Maß“, jubelte Wennemer am Montag. Für den 58-jährigen Mathematiker ist es die bislang größte Übernahme.

Conti erweitere damit seine Produktpalette um die hoch innovative Technologie Telematik - drahtlose High-Tech-Kommunikation im Fahrzeug. „Wir werden zu einem der weltweit führenden Großlieferanten für Telematik“, sagte Wennemer in Frankfurt. „Wir kaufen zusätzliches Geschäft und zusätzliche Kunden.“

Conti habe rund vier Mrd. Euro für Zukäufe in der Kasse, hatte Wennemer erst Ende Februar gesagt. Der weltweite Konsolidierungsprozess in der Branche sei voll entbrannt, Conti wolle dabei zu den Gewinnern gehören - nach dem Motto: Fressen, nicht gefressen werden.

Auch dank des übernommenen Hamburger Mitbewerbers Phoenix hatte Conti 2005 erneut Rekordzahlen vorgelegt. Der Umsatz des Konzerns mit derzeit weltweit rund 80 000 Beschäftigten stieg im Vergleich zum Vorjahr um fast zehn Prozent auf 13,8 Mrd. Euro, das operative Ergebnis um 30 Prozent auf 1,5 Mrd. Euro. Für Phoenix hatte Conti insgesamt eine knappe halbe Milliarde Euro bezahlt.

Continental, früher vor allem als Reifenhersteller bekannt, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Autozulieferer entwickelt, der in fast allen Bereichen rund ums Auto aktiv ist - die Telematik aber fehlte noch.

Der US-Elektronikriese Motorola ist zwar vor allem als Handybauer bekannt, aber auch im Automobilelektronikgeschäft aktiv. So habe Motorola 1930 das „erste kommerziell erfolgreiche“ Autoradio erfunden, hieß es.

Seite 1:

Conti setzt auf Telematik

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%